Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Hotline: +49 (0) 941 / 38 222 368

Verträumte Inselwelt und wunderschöne Strände

Mitteldalmatien

Die Berührung zwischen den massiven Bergketten und dem Meer wird nirgendwo an der kroatischen Adriaküste so deutlich wie in Mitteldalmatien.

Fast alle Ortschaften des Festlands in dieser Region werden auf einer Seite vom Meer und auf der anderen Seite von den Bergen Dinara und Biokovo eingeschlossen. Das Baden im Meer in unmittelbarer Nähe zu den hohen kahlen Bergen ist ein einzigartiges Erlebnis. Die dalmatinische Inselwelt bietet ein für jede Insel spezifisches Landschaftsbild. Auf den jeweiligen Inseln werden auch verschiedenste Tourismusrichtungen angeboten.

So entwickelten sich in den letzten Jahren einige Inseln bzw. Ortschaften der Region zu charakteristischen Tourismuszentren nicht nur der Region, sondern ganz Kroatiens. Ob auf junge Leute spezialisierte Orte, Ruheoasen, Sport - oder Luxustourismus, auf der mitteldalmatinischen Inselvielfalt ist alles zu finden. Eine weitere Charakteristik der Region sind die besonders schönen Strände, über die fast alle Orte in Mitteldalmatien verfügen. Ob Stein-, Kies- oder Sandstrand, man hat sie sozusagen an jeder Ecke und kann nach eigenem Geschmack wählen.

Split

Split gilt als eine der sonnigsten Städte Europas. In der Stadt und Region herrscht mediterranes bis subtropisches Klima. Die Durchschnittstemperatur im Juli beträgt 26°C, wobei die Tagestemperatur 40°C erreichen kann. Das Meer ist in der Regel 1-2°C wärmer als in der Nordadria und kann im Sommer Werte zwischen 26°C und 28°C erreichen.

Tipp für Split Besucher: Splitcard

Mit der Splitcard (ca. 5 €) haben Sie die Möglichkeit, in 72 Stunden einige Museen kostenlos zu besichtigen, sowie weitere Ermäßigungen (bis zu 50%) in Split zu bekommen (verschiedene Eintritte, Restaurants, Rent-a-car usw.). Weitere Infos zur Splitcard unter www.visitsplit.com.

Sehenswertes in der Region

  • Diokletianpalast in Split
    Über 30.000 m2 Palastkomplex des ersten Einwohners von Split Kaiser Diokletian. Im Jahre 293 baute der römische Kaiser Diokletian diesen Palast, wo er die letzten Jahre seines Lebens verbrachte. Innerhalb der römischen Mauern entwickelte sich mit der Zeit die Stadt Split. Der ganze Komplex ist als Weltkulturerbe von der UNESCO geschützt.
  • Romanische Stadt Trogir
    Liebhaber der romanisch-gotischen Kunst und Architektur werden beim Besuch der Stadt Trogir auf ihre Kosten kommen. Die von griechischen Kolonisten im 3. Jh. vor Christus gegründete Stadt ist eines der besterhaltensten romanisch-gotischen Architektur-Beispiele nicht nur in Kroatien, sondern in ganz Mitteleuropa.
  • Naturpark Biokovo
    Die mitteldalmatinische Küste wird zum Großteil vom Berg Biokovo begleitet. In den letzten Jahren wurde die Schönheit dieses Berges sowohl von Einheimischen, als auch Touristen immer mehr erkannt. Attraktionen im Naturpark Biokovo sind der Biokover Botanische Garten (mit einigen endemischen Pflanzen sowie Narzissenwiesen), viele Wanderwege und Berghütten.

Möchten Sie mehr wissen?

Weitere Informationen finden Sie hier:

Interessantes aus der Region Mitteldalmatien

  • In der Stadt Hvar, auf der gleichnamigen Insel, befindet sich das älteste Theater Europas. Das Theater aus dem Jahr 1612 war die erste öffentliche Bühne in Europa.
  • Auf der Insel Biševo befindet sich die Blaue Grotte, in der sich ein natürliches Phänomen ereignet. Bei heiterem Himmel und ruhigem See dringen die vom Meeresgrund widergespiegelten Sonnenstrahlen durch eine unter Wasser liegende Öffnung in die Höhle. Dadurch erscheint die Höhle in ihrer charakteristischen blauen Farbe und alle ins Wasser getauchten Gegenstände silbern.
  • Der Rote und der Blaue See bei Imotski sind ein hydrographisches und geomorphologisches Naturphänomen. Der Rote See ist ca. 500 m tief, hat einen Durchmesser von 200 m, ist von rotem Felsengestein eingerahmt und besitzt keinen Zugang. Im 800x500 m großen Blauen See ist im Sommer Baden erlaubt.

2004 - 2021. Adria-dream Jadranski san d.o.o. - © All rights reserved | Webdesign von webdesign24.biz

Einstellungen gespeichert

Datenschutzeinstellungen

Wenn Sie lediglich die erforderlichen Einstellungen zulassen, wird Ihnen die Website möglicherweise nicht vollständig angezeigt und es können Fehler auftreten.

Die Einstellung "Komfort" wird von uns empfohlen. Somit können Sie unser Angebot vollumfänglich genießen.