Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr zum Datenschutz hier!

Language
Language
Kontakt Hotline: +49 (0)941 38 222 368 info@adria-dream.de
Neuigkeit

Adria-dream Fußball-Trainingslager in Kroatien 2021

23.09.2020 12.15
von Stefan Weinert
(Kommentare: 0)

Adria-dream Fußball-Trainingslager in Kroatien 2021

Seit letztem Wochenende rollt der Ball wieder in allen bayerischen Amateurligen.

Wir alle freuen uns sehr, dass wir wieder nahezu normale sportliche Wochenenden haben und dass man sich wieder über sportlichen Zahlen ärgern oder freuen kann.

Das gemeinschaftliche Gefühl hat in den letzten Monaten sehr gelitten. Einige Amateurvereine haben heute große Probleme, den Spirit von vor Corona-Zeiten wieder zu erlangen.

Einen großen Beitrag dazu kann ein gemeinsames Trainingslager leisten…

Uns ist absolut bewusst, dass in diesen Zeiten eine Planung nicht einfach ist und daher haben wir von Adria-dream für die kommende Trainingslager-Saison 2021 ein besonderes Trainingslager-Angebot vorbereitet.


Ein paar Eckpunkte anbei:

  • Im Gegensatz zu einigen anderen Ländern hat Kroatien zu Beginn der Covid-19 Krise sehr schnell reagiert und dadurch chaotische Verhältnisse vermieden.
  • Alle unsere Vereine, die im Frühjahr 2020 im Trainingslager waren, wurden durch uns persönlich betreut und haben problemlos die Heimreise antreten können.
  • Alle nicht in Anspruch genommenen Leistungen hat Adria-dream, trotz Corona-Krise, an alle Kunden zurückgezahlt.
  • Alle nicht begonnenen Trainingslager wurden kostenlos storniert.
  • Die abgelaufene touristische Saison hat in Kroatien erfreulicherweise ca. 65% des Vorjahresniveau erreicht. Das bedeutet, über die Sommermonate haben mehrere Millionen ausländische Touristen Kroatien besucht.
  • Die erhöhten Covid-19 Zahlen in einigen Regionen Kroatiens (v. a. Dalmatien) sind daher nicht überraschend (haben wir auch ständig in Deutschland). Dennoch ist die medizinische Versorgung jederzeit ohne jegliche Probleme verlaufen.
  • Die Trainingslager-Region Istrien war zu keiner Zeit als Corona-Risikogebiet ausgewiesen, auch durch akribische und höchst effiziente Konzepte und Hygiene-Maßnahmen der Hotel-Gesellschaften.

Zusammen mit den Hotel-Gesellschaften haben wir von Adria-dream Konzepte für die kommende Trainingslager Saison 2021 entworfen. Dabei stand und steht die Gesundheit der Gäste, des Personals und aller Beteiligten an erster Stelle! Wir freuen uns sehr, dass sich einige Vereine „trauen“ und wir bereits einige Anfragen sowie Buchungen verzeichnen können.

  • Jeder interessierte Verein erhält bereits bei der Anfrage alle relevanten Informationen des kroatischen Tourismusverbandes im Hinblick auf die Corona-Lage in Istrien.
  • Zusätzlich liefert Adria-dream eine persönliche Beratung und individuelle Empfehlungen für die Trainingslager-Planung.
  • Die Vereine erhalten auf Wunsch ein Worst-Case Szenario bzw. den Ablauf im Falle eines möglichen Trainingslager-Abbruchs.
  • Die Buchungen laufen ansonsten wie in den letzten Jahren ab (Anfrage, Buchung, Reservierung, Anzahlung).
  • Sollte Istrien im Frühjahr 2021 als Corona Risikogebiet eingestuft werden, wird eine kostenlose Stornierung und 100% Geldzurück-Garantie angeboten!
  • Sollte das Trainingslager abgebrochen werden müssen, werden natürlich, wie in diesem Jahr alle nicht in Anspruch genommenen Leistungen erstattet.

Wir freuen uns, dass wir uns wieder auf die wichtigste Nebensache der Welt konzentrieren dürfen und hoffen, dass mit zunehmender Zeit der Sport das Corona-Virus verdrängen wird.

Gerne senden Sie uns Ihre Anfrage – wir unterbreiten umgehend ein Angebot. Adria-dream ist der perfekte Partner für Fußballtrainingslager in Kroatien. Unser umfangreiches Programm, zusammengestellt von unseren Spezialisten finden Sie hier: https://www.adria-dream.de/gruppenprogramm/fussballtrainingslager-kroatien.html

Zurück

2004 - 2020 Adria-dream Jadranski san d.o.o. - © All rights reserved

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.