Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr zum Datenschutz hier!

Language
Language
Kontakt Hotline: +49 (0)941 38 222 368 info@adria-dream.de
Insel Mali Lošinj > Mali Lošinj / Veli Lošinj

Veli Lošinj - Mali Lošinj - Kvarner

Eine der berühmtesten Inseln Kroatiens - Mali Lošinj - ist ein Vorzeigebeispiel für traditionsreiche Tourismuskultur verbunden mit ökologischem Denken. Mali Lošinj und Veli Lošinj sind die größten Ortschaften auf der Insel und liegen etwa 4 Kilometer voneinander entfernt.
Schon im 19. Jh. hat sich Mali Lošinj zum „Inselzentrum“ entwickelt. Durch erfolgreichen Seehandel entstand aus einem kleinen Fischerdorf ein wohlhabendes Insel Städtchen, in dem heute etwa 6500 Einwohner leben. Den Hauch dieser Zeit erkennt man auch heute noch an vielen Gebäuden.   
Mali Lošinj liegt in einer Naturbucht, umgeben von sehr vielen kleineren und größeren Buchten mit wunderschönen Stränden.
Zwei Buchten entfernt, unter dem Berg St. Ivan liegt Veli Lošinj, damals größere Ortschaft (veli = groß), heute ein ruhiger Entspannungs- und Kurort. Veli Lošinj mit seiner reichen subtropischen Flora hat eine lange Kurorttradition, die heute weitergeführt wird.

Service Infos - Mali Lošinj

Für die Anreise mit dem Auto nach Mali Lošinj gibt es zwei Möglichkeiten:
Aus Richtung Zagreb über die Insel Krk (über eine Brücke mit dem Festland verbunden), dann mit der Fähre Valbiska - Merag (Insel Krk - Insel Cres).
Aus Richtung Ljubljana (Slowenien) über Rijeka und Opatija, dann mit der Fähre Brestova – Porozina (Festland – Insel Cres).
Die Inseln Cres und Mali Lošinj sind durch eine Brücke in der Ortschaft Osor miteinander verbunden.
Mali Lošinj ist 618 km von München (Reisezeit mit dem Auto 7:48 Std., nach Google Maps) und 240 km von Zagreb (Reisezeit 4:28 Std., nach Google Maps) entfernt.
Auf Mali Lošinj gibt es auch einen Flughafen mit einem Landeplatz für kleinere Maschinen.

Durch den ausgeprägten Tourismus ist die Versorgung auf der Insel sehr gut. Tankstellen, Lebensmittelgeschäfte, Restaurants, Kneipen, Banken, Geldautomaten usw. gibt es genügend. Aufgrund vieler Sportereignisse und anderer Aktivitäten ist die Versorgung auf Mali Lošinj das ganze Jahr über gut.
Die Buchten und Strände in Mali Lošinj und Veli Lošinj bieten Urlaub für jeden Geschmack. Ob für Familien mit Kindern, für Liebhaber einsamer Menschenleerer Strände, für Naturfreunde, die sich nach Entspannung sehnen, für Partylustige Leute oder für aktiven Sporturlaub, es ist wirklich für jeden etwas geboten.

Ausflugs- und Besichtigungsmöglichkeiten

Die Ausflugsmöglichkeiten von Mali Lošinj und Veli Lošinj sind zahlreich. Detaillierte Infos können in jedem Tourismusbüro, Hotel oder direkt an den Ausflugsbooten erhalten werden.
Im Hafen von Mali Lošinj werden viele Bootsausflüge auf die anderen Inseln des Lošinj Archipels (Susak, Unije, Ilovik), sowie naheliegende Nachbarinseln (Rab, Silba) angeboten. Außerdem werden unterschiedlichste Ausflüge zum Fischen und Tauchen organisiert.
Besonders reizvoll sind Tagesausflüge in die anderen Ortschaften der Inseln Mali Lošinj und Cres. Die Autofahrten durch die teilweise sehr schmalen Strassen und herrliche Umgebung vermitteln einem das Gefühl, man befindet sich im kroatischen Monte Carlo.
Sehenswerte Ziele:
Cres – größte Ortschaft auf der gleichnamigen Insel, auch als Insel-Venedig bezeichnet
Osor – 4000 Jahre alte Museumsstadt, welche die beiden Inseln Cres und Mali Lošinj verbindet
Valun – kleine malerische Fischerortschaft
Lubenice – urige Siedlung auf einer imposanten Felsenklippe

Wanderwege - Mali Lošinj

Die Insel Mali Lošinj ist bekannt für seine 130 km Wanderwege. Allen Ansprüchen gewachsen bieten die zahlreichen Wanderwege entspannende Spaziergänge entlang der Küste, Beobachtung des einzigen natürlichen Delphin Habitats in Europa oder auch Steigungen auf einige Aussichtspunkte mit einem unvergesslichen Blick.
Wanderkarten gibt es in jedem Hotel oder Tourismusbüro auf der Insel.
Generell sind alle Wanderwege in drei Anspruchsgruppen unterteilt:

  • Lungomare Wanderwege für entspannende Spaziergänge entlang der Küste durch alte Pinienwälder. Sie verbinden Mali und Veli Lošinj von beiden Inselseiten. Die Wege führen durch das Spazierparadies Cikat, sowie entlang der Sunčana uvala (Sonnenbucht) mit kristallklarem Meer. Lungomare Wege führen auch in den kleinen Fischerhafen Rovenska in Veli Lošinj mit einem schönen Strand.
  • Leichte Wanderwege sind ähnlich den Lungomaren Wegen, führen aber oft durch das Inselinnere.
  • Schwierigere Wanderwege für aktives Wandern. Da sie durch weniger zugängliche und steilere Regionen führen verlangen sie entsprechende Ausrüstung sowie gute Wanderschuhe. Diese Wanderwege führen oft zu einem der vielen Aussichtspunkte auf der Insel, z.B. auf den Berg St. Ivan über Veli Lošinj.

Auch für Profis gibt es auf der Insel anspruchsvolle Wanderwege, z.B. die 10 km lange Transversale „Osorčica-Nerežine“, welche auf den höchsten Gipfel der Insel Televrin (588m) führt.

2004 - 2019 Adria-dream Jadranski san d.o.o. - © All rights reserved

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.