Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr zum Datenschutz hier!

Language
Language
Kontakt Hotline: +49 (0)941 38 222 368 info@adria-dream.de
Hotel Arcus, Medulin

Abschlussfahrt nach Kroatien

Hotel Arcus Medulin

Region Istrien, Medulin

  • Zielgruppe: Schulklassen, Vereine
  • Mindestteilnehmerzahl pro Gruppe: 20
  • Mindestaufenthalt: 3 Nächte

Kurz vorgestellt: Hotel Arcus in Medulin

Das Hotel Arcus in Medulin verfügt über insgesamt 84 Zimmer (Einzel-, Doppel-, und Doppelzimmer mit Zusatzbett) und 2 Apartments. Alle Zimmer werden beheizt und klimatisiert, sie sind mit Sat-TV, Telefon, Internetanschluss, Fön und Minibar ausgestattet. Alle Zimmer haben eine Terrasse mit einer Sitzgarnitur.

Das Hotel verfügt über eine Aperitifbar sowie eine geräumige Terrasse hinter dem Hotel mit einem wunderschönen Ausblick auf die Bucht von Medulin. In den gemeinsamen Hotelräumen besteht die Möglichkeit, verschiedene Ausstellungen und Präsentationen zu veranstalten. Das Wellness-Angebot des Hotels Arcus Residence besteht aus einem Massagesalon mit klassischen, aromatherapeutischen und medizinischen Massagen sowie die Raindrop-Therapie für die Wirbelsäule. Zusätzlich steht eine klassische Sauna und eine Infrarot-Sauna, ein Hallenbad (nicht beheizt) und ein Fitnessraum zur Verfügung. Die Angebote können nach eigenen Wünschen zusammengestellt werden und auch zu einem mehrtägigen Programm kombiniert werden.

Der Ort Medulin und die Lage des Hotel Arcus

Das Hotel Arcus liegt zentral in Medulin: direkt am Meer, mit Blick auf den kleinen örtlichen Hafen und die wunderschöne Halbinsel Vižula und nur 10 km von Pula entfernt. Es liegt an einer sanft zum Meer abfallenden Küste an einer wunderschönen Bucht und in der Umgebung finden sich viele Halbinseln und kleinen Inselchen. Von Medulin sind es nur ein wenige Kilometer bis ins sehenswerte, historische Zentrum Pulas.

Adria-dream Programmvorschlag für Ihre Abschlußfahrt

1. Tag   Reisebeginn ab Ihrem Schulort. Anreise mit Bus. Nach Ankunft Zimmerbezug und Freizeit, Gelegenheit für einen Bummel und das Kennenlernen der Umgebung, evtl. für ein erstes erfrischendes Bad.
2. Tag  
Kulturtag „Auf den Spuren der Antike“ - Stadtbesichtigung in Pula unter professioneller Führung. Besichtigung u.a. von Amphitheater, Augustustempel, Archäologisches Museum - Dauer ca. 4 Stunden.
Am Nachmittag ist ggf. noch Gelegenheit für einen individuellen Bummel.
3. Tag   Schiffsausflug „An der blauen Adria“ - Ganztagsausflug nach Rovinj, Limfjord und Poreč mit einem professionellen Reiseleiter und Mittagessen an Bord des Schiffes.
4. Tag   Natur in Istrien – Besichtigung der Grotte Baredine, des Naturparks Kap Kamenjak (Optional mit Fahrrad) und anschließend baden im Naturpark.
5. Tag  
Nach dem Frühstück Check-out.
Rückfahrt mit dem Bus - Sie treffen wieder im Schulort ein.

Dieser beispielhafte Programmvorschlag spiegelt sich auch in dem Preis wieder, den wir für Sie als Anhaltspunkt für Ihre Abschlussfahrt nach Kroatien angegeben haben.

Sie mögens lieber individuell? Wählen Sie hier aus unseren Programmbausteinen.



Adria-dream Abschlussfahrt - Preise und Leistungen

Preise:
Die nachstehend beispielhaft aufgeführten Preise gelten pro Person für 4 Nächte im Mehrbett-Zimmer bei mindestens 45 Teilnehmern an der Abschlußfahrt mit den unten aufgeführten im Preis inbegriffenen Leistungen. Preise für kleinere Gruppen gerne auf Anfrage.
Preis pro Person / Halbpension: ab 258,00 €
 

Leistungen, die im Preis inbegriffen sind, vgl. Programmvorschlag:

  • gebuchter Aufenthalt im Hotel Arcus (Medulin, Istrien)
  • Mehrbettzimmer mit Halbpension
  • Busfahrt (Hin- und Rückfahrt, Ausflüge)
  • Stadtbesichtigung Pula
  • Ganztagesausflug mit dem Schiff
  • Ausflug zum Kap Kamenjak
  • kostenfreier Busparkplatz
  • deutschsprachige Ansprechpartner vor Ort
  • Ortstaxe und MwSt.
  • Bearbeitungsgebühr

2004 - 2019 Adria-dream Jadranski san d.o.o. - © All rights reserved

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.